Allgemeine Dermatologie

Für die Diagnostik und Therapie von Hauterkrankungen stehen uns modern eingerichtete Praxisräume inklusive eines sterilen OPs für ambulante Operationen und neueste Therapiegeräte inklusive Lasergeräte zur Verfügung. Die integrierte Bade- und Lichtabteilung erlaubt uns die Behandlung von chronischen Hauterkrankungen wie z.B. der Schuppenflechte mittels Balneo-Phototherapie und PUVA. Durch ständige Fortbildung des gesamten Praxisteams garantieren wir eine Therapie auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Forschung.

Zum Spektrum der Hauterkrankungen gehören:

  • Gutartige Hauttumore (z.B. Fibrome, Zysten, seborrhoische Keratosen)
  • Bösartige Hauttumore  (Basaliom, Plattenepithelkarzinom, Melanom)
  • Akne und Rosazea
  • Ekzeme
  • Schuppenflechte (Psoriasis inklusive Systemtherapien wie Biologics und Lichttherapie)
  • Neurodermitis (Atopisches Ekzem)
  • Chronischer Juckreiz
  • Hautpilzerkrankungen
  • Haarausfall unterschiedlichster Ursache
  • Berufsbedingte Hautveränderungen
  • Autoimmunerkrankungen wie z.B. Lupus erythematodes, Sarkoidose
  • Blutschwamm (Hämangiom angeboren oder im Alter erworben), Feuermal (Naevus flammeus)
  • Chronische Wunden (Ulcera)
  • Narben, Keloide
  • Allergische Erkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Kontaktallergien)
  • Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)
  • Übermäßiger oder störender Haarwuchs (Hypertrichose, Virilismus)
  • Pigmentstörungen (Melasma, Chloasma, Vitiligo)
  • Sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Virale Hauterkrankungen (z.B. Warzen, Gürtelrose)
  • Venenerkrankungen

Nicht  alle Diagnostik- oder Therapiemöglichkeiten sind Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Dies gilt vor allem für Behandlungen, die zwar medizinisch sinnvoll, jedoch nicht lebensnotwendig sind. Sie können jedoch als individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)  in Anspruch genommen werden. Über die eventuell anfallenden Kosten informiert Sie unser Praxisteam. Sollte es erforderlich sein, sind wir Ihnen auch gerne behilflich bei der Beantragung einer Kostenübernahme durch die Krankenkassen.