Lasertherapie

Viele Hautveränderungen können mit dem Laser behandelt werden. Eine Behandlung mit dem Laser erfordert Erfahrung seitens des Behandlers und oft etwas Geduld seitens des Patienten.
Für den Therapieerfolg wichtig ist die Auswahl des richtigen Gerätes für die zu behandelnde Hautveränderung. Auch wenn es wünschenswert wäre, es gibt jedoch nicht DEN EINEN Laser für alles. Manchmal ist auch die Kombination von Lasergeräten und/oder die Kombination mit anderen Therapieformen für ein optimales Resultat notwendig. Wir werden sie eingehend beraten und das zu erreichende Ergebnis mit Ihnen besprechen.

Die Praxis verfügt derzeit über 7 verschiedene Laser zur Behandlung von Haut, Haaren, Nägel !

Folgende Hautveränderungen können wir mit Laser behandeln:

  • Gefäßveränderungen (Besenreiser, Couperose, Rosazea, Teleangiektasien, Spider nävi, Erythrosis colli, Hämangiome, Feuermale)
  • Gutartige Hauttumore (Warzen, Zysten, Atherome, Fibrome, Alterswarzen, gutartige Pigmentmale)
  • Falten (v.a. feinere bis mittelstark ausgeprägte Falten) (Fraxellaser), alternativ und ergänzend dazu gibt es Botulinum und Fillerbehandlungen, sowie Fadenliftung (Botulinum) (Filler) (Fadenliftung)
  • Aknenarben, Keloide, hypertrophe Narben, Schwangerschaftsstreifen (Fraxellaser)
  • Übermäßigen Haarwuchs (Hypertrichose, Virilismus) oder einfach störenden Haarwuchs (Enthaarungslaser)
  • Nagelpilz
  • Tattoos