Lasertherapie

Viele Hautveränderungen können mit dem Laser behandelt werden. Eine Behandlung mit dem Laser erfordert Erfahrung seitens des Behandlers und oft etwas Geduld seitens des Patienten. Für den Therapieerfolg wichtig ist die Auswahl des richtigen Gerätes für die zu behandelnde Hautveränderung. Auch wenn es wünschenswert wäre, es gibt jedoch nicht DEN EINEN Laser für alles. Manchmal ist auch die Kombination von Lasergeräten und/oder die Kombination mit anderen Therapieformen für ein optimales Resultat notwendig. Wir werden sie eingehend beraten und das zu erreichende Ergebnis mit Ihnen besprechen.

Folgende Hautveränderungen können wir damit behandeln:

  • Gefäßveränderungen (Besenreiser, Couperose, Rosazea, Teleangiektasien, Spider nävi, Erythrosis colli, Hämangiome, Feuermale)
  • Gutartige Hauttumore (Warzen, Zysten, Atherome, Fibrome, Alterswarzen, gutartige Pigmentmale)
  • Falten (v.a. feinere bis mittelstark ausgeprägte Falten)
  • Aknenarben, Keloide, hypertrophe Narben, Schwangerschaftsstreifen
  • Übermäßigen Haarwuchs (Hypertrichose, Virilismus) oder einfach störenden Haarwuchs
  • Nagelpilz
  • Tattoos

NEU: Neu ist bei uns die Behandlung des Nagelpilzes ganz ohne die Einnahme von leberschädigenden Tabletten oder mit deutlich reduzierter Dosierung der Tabletten. Nach einer Vorbehandlung des Nagels folgen Lasersitzungen im Abstand von 4-8 Wochen. Die gesamte Therapiedauer ist abhängig von der Schwere des Befalls und auch von der Wachstumsgeschwindigkeit des Nagels. Die Behandlung ist ohne Nebenwirkungen und der Nagel kann dann langsam wieder gesund nachwachsen. Bei einer Behandlung ausschließlich mit Laser sollte die Therapie in gewissen Abständen (in der Regel alle 8 Wo) so lange fortgeführt werden, bis der Nagel vollständig gesund nachgewachsen ist.

NEU: Neu ist auch die Entfernung von Tattoos mittels Laser. Wir verwenden einen Q-switched Nd-YAG Laser. Dieser Laser ist nach dem aktuellen Stand der Lasermedizin am besten geeignet, schnell und effizient tätowierte Pigmente mit exzellentem Ergebnis zu behandeln. Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung.